Home - Feedback - Impressum 17.08.2017 - 01:43:16  
 
   
 
Home      
Login  
 
 
 
  Kartonmodellbau
  Allgemeines
  Themen
  Werkzeuge
  Basteltipps
  Symbole
  Faszination
  Archiv
  Fotoalben
  Pressemeldungen

  Feedback
  Newsletter
  Login / Logout
  RSS-Feeds
  Impressum

QR-Code für diese Homepage

05.06.2016

Logo Albrecht-EDV.de

 

Symbole


Das Bauen eines Kartonmodells kann in den allermeisten Fällen nur dann erfolgreich sein, wenn eine gut aufbereitete Bauanleitung vorliegt. Sicherlich gibt es einige "einfache" Modelle, bei denen der Aufbau an Hand der Einzelteile direkt ersichtlich ist. Aber wenn die Teile eines Modells über mehrere Bögen verteilt sind, oder viele kleine Detail-Elemente vorhanden sind, dann wird es schwierig bis nahezu unmöglich ein Modell ohne Anleitung korrekt zu konstruieren.

Separat erstellte Texte haben manchmal den Nachteil, dass bei Änderungen im Baubogen die betreffenden Texte entsprechend geändert werden müssen. Hier sind viele Fehlerquellen vorhanden. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, die entsprechende Anleitung direkt beim Bauteil anzugeben. In den meisten Fällen durch eindeutige Symbole, aus denen der Zusammenbau direkt ersichtlich ist. Außerdem sind alle Bauelemente oder ganze Gruppen mit Laufnummern und Grenzlinien markiert.

Im wesentlichen kann man nach folgender Reihenfolge vorgehen:

  • Baubögen sichten und sich einen groben Überblick verschaffen
  • Bauelemente und -Gruppen an den Grenzlinien vorab grob ausschneiden
  • Die grob ausgeschnittenen Teile nach Nummern sortieren
  • Markierte Innenflächen aus den einzelnen Elementen ausschneiden
  • Nun die einzelnen Elemente im Detail sauber ausschneiden
  • Schnittkanten vor dem Zusammenkleben farblich nachbehandeln
  • Klebelaschen prägen und entsprechend umknicken
  • Einzelteile an den betreffenden Stellen zusammenkleben
  • Immer auf eventuelle Hinweise beim Bauteil achten
  • Im Zweifelsfalle können die Fotos zum Modell hilfreich sein

Ergänzungen hierzu werden direkt im Baubogen angegeben. Die nachfolgende Tabelle zeigt und erklärt die wichtigsten der verwendeten Symbole:

Zu Beginn:  
   
Grenzlinie und Laufnummer Grenzlinie und Laufnummer
Bauelemente und -Gruppen zunächst an diesen Linien vorab grob ausschneiden und anschließend nach Nummern sortiert auf dem Arbeitstisch ausbreiten
Vorab grob ausschneiden Innenflächen zuerst ausschneiden
Bevor das Element fein ausgeschnitten wird, sollte zuerst eventuelle Innenflächen (Fenster usw.) ausgeschnitten werden.
Klarsichfolie Fensterfolie
Falls möglich können die Fenster-Elemente mit dünner Klarsichfolie überklebt werden.
   
Symbole direkt an den Bauelementen:
   
Klebelausche grau Klebelasche grau
Graue Klebelaschen an der Falzkante prägen und nach hinten umknicken
Klebelasche blau Klebelasche blau
Blaue Klebelaschen an der Falzkante von hinten prägen und nach vorne umknicken.
Falzkante blau Falzkante blau
Graue Klebelasche an dieser Falzkante nach hinten knicken.
Falzkante rot Falzkante rot
Rote Klebelasche an dieser Falzkante an den Endpunkten mit dünner Nadel durchstechen, von hinten prägen und nach vorne umknicken.
Bauteil Rücken an Rücken Rücken an Rücken kleben
Elemente mit diesem Symbol müssen Rücken an Rücken zusammengeklebt werden. Das ist z.B. bei Dächern mit ihren Unterseiten der Fall.
Verstärkung Verstärken
Manche Elemente wie Treppen oder ähnliches müssen von hinten verstärkt werden. Dazu kann Restmaterial vom Baubogen oder andere geeigneter Karton verwendet werden
   
Dächer und Unterseiten:
   
Dachunterseite zweiseitig Zweiseitig
Beide Dachhälften werden von unten Rücken an Rücken mit dem betreffenden Gegenstück verklebt. Dabei ist darauf zu achten, dass der graue Innenbereich wirklich nach innen geklebt wird, also an die Stelle, die "von unten" dann nicht mehr zu sehen ist. Ebenso sollten die Vorderkanten deckungsgleich geklebt werden, dadurch bleibt am First genügend Platz zum Umknicken.
Dachunterseite einseitig Einseitig
Bei Pultdächern oder ähnlichen ist das selbe natürlich für das gesamte Dachelement gültig.
Abdeckung Dachfirst Abdeckung Dachfirst
Je nach dem, wie stark das Dach geknickt werden muss, kann die Oberfläche einreissen. Zur Verbesserung der Optik sollte die entsprechende Abdeckung des Dachfirstes von oben aufgeklebt werden.
   
Sonstige Montagehinweise:
   
Gebäudewände Gebäudewände kleben
Gebäudewände an den betreffenden Stellen zusammenkleben. Darauf achten, dass alles gerade ist. Fehler können hier schon beim ungenauen Prägen der Falzkanten entstehen.
Bodenplatte montieren Bodenplatte
Bodenplatten werden von innen in das Gebäude geklebt. Dadurch erlangt das Gebäude Stabilität und ausserdem kann durch den ausgeschnittenen Innenbereich eine Beleuchtung eingebaut werden.
Verstärkung und Lichtmaske Verstärkung und Lichtmaske
Großflächige dunkelgraue Bauelemente dienen zur Verstärkung und als Lichtmaske, falls das Gebäude beleuchtet werden soll. Das Einkleben erfolgt von hinten an der entsprechenden Wand und es sollte darauf geachtet werden, dass die ausgeschnittenen Fenster- und Türbereiche exakt deckungsgleich zusammengeklebt werden.
Separates Seitenteil Separates Seitenteil
Separate Seitenteile werden von außen auf das Gebäude geklebt. Dabei auf Deckungsgleichheit eventuell ausgeschnittener Fenster- und Türbereiche achten.
Zusatzteile ankleben Dekorative Zusatzteile
Einige dekorative Zusatzteile werden von aussen an den vorgegebenen Stellen angeklebt. Auf genaue Positionierung achten.
Dach aufsetzen Dach aufsetzen
Hier wird das Dach auf das Gebäude aufgesetzt. In den meisten Fällen ist auf jeder Seite ein Überstand von ein bis zwei Millimeter. Nach Möglichkeit das Dach zentriert aufsetzen, damit der Überstand an beiden Seiten gleich ist.
Außenverkleidung montieren Außenverkleidung
Bei manchen Modellen ist zusätzlich eine separate Außenverkleidung an die betreffenden Stellen zu kleben. Ähnlich verhält es sich z.B. bei eventuellen Gebäudesockeln.

Nicht jedes Symbol ist auf jedem Baubogen enthalten, es kommt immer auf den Einzelfall an. Ergänzende Informationen finden Sie bei den > Basteltipps.


  Kartonmodellbau   Übersicht
  Allgemeines   Allgemeine Infos zum Kartonmodellbau
  Themen   Themen meines Angebotes
  Werkzeuge   Werkzeuge für den Kartonmodellbau
  Basteltipps   Diverse Basteltipps
Symbole   Verwendete Symbole auf meinen Bastelbögen


 
Augustaschule Dorsten

Lagerschuppen (Bild 3/3)

Augustaschule Dorsten


Logo Turmverein Damm e.V.


 
 
 
nach oben  
     

Allgemeines Kartonmodellbau Obligatorisch 
AbstandAbstandAbstand
 Startseite
Kartonmodelle
Faszination
Archiv
Fotoalben
Pressemeldungen
  Allgemeines
Themen
Werkzeuge
Basteltipps
Symbole
  Feedback
Newsletter
Fotogalerie
RSS-Feeds
Impressum
 
 
Erstellt mit w7400cms Version 2.50

Schließen